Kopfgrafik

Hauptnavigation

Servicemenü mit Metanavigation und Suche

Ergänzende Unternavigation

Hauptinhalt

Berufsbildung

Viele der teilweise noch sehr jungen Mütter sind alleinerziehend und haben nur eine geringe Schulbildung und meistens keine Berufsausbildung. So haben sie kaum Chancen, ein ausreichendes und geregeltes Einkommen für sich und für ihre Kinder zu generieren. Auch hier versucht SEARA zu helfen, denn der einzige Weg aus der Armut führt über ein regelmäßiges Einkommen.

In Zusammenarbeit mit prvaten und öffentlichen Berufsbildungsträgern bietet SEARA abends und am Wochenende Kurse an. Dabei geht es um Tätigkeiten, die gut auch von zu Hause ausgeübt werden können und zu denen keine Schulabschluss notwendig ist. Sehr bewährt haben sich Hängematten Knüpfen, Pediküre und Maniküre, Näh- und Häkelkurse, Kochkurse oder Haushälterinnen-Kurse. Alle Kurse, werden mit einem offiziellen Zertifikat abgeschlossen, mit dem sich die Mütter bei Unternehmen bewerben oder auch selbständig ein kleines Gewerbe eröffnen können. Dazu leistet SEARA mit Mikrokrediten und Unterstützung bei bürokratischen Formalitäten Anschubhilfe.

Marginalspalte mit Teasern

Zu den News

Bild: Zu den News
Aktuelles